Juniorprofessur Qualitative Methoden der Sozialwissenschaft

Prof. Dr. Jessica Pflüger
Juniorprofessur Qualitative Methoden der Sozialwissenschaft
GD E2 / 173
Tel: +49(0)234 32-29176
jessica.pflueger@rub.de
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Juniorprofessur Qualitative Methoden der Sozialwissenschaft
Universitätsstrasse 150
GD E2 / 173
D-44801 Bochum
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Auswahl aktueller Veröffentlichungen

Susann Wagenknecht, Jessica Pflüger (2018): Making cases: On the processuality of casings in social research. In: Zeitschrift für Soziologie, 47, 5, 289-305. Preview

What is the ‘case’ in case study research? Venturing beyond textbook explications of case as a technical term, we conceive the (re-)construction of cases as a continuous activity that we refer to as casing. In this paper, we focus on the role of casing in research processes, analyzing how, when, and why researchers invoke cases. Answering these questions affords a pragmatic understanding of what cases, and casings, actually are (and are good for). Re-reading two classic case studies, we distinguish different approaches of casing—theoretically guided casing and empirically guided casing—and propose a notion of casing that foregrounds the processual character of social scientific research, thereby making a methodological contribution to current discussions of processuality in social theory and discussions of theorizing as a process.

Richter, Caroline (2018): Vertrauen und Führung: Herausforderungen einer qualitativen Sekundäranalyse. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 11(1), 104-119.
Zum Aufsatz geht es hier

Artus, Ingrid; Pflüger, Jessica (2017): Streik und Gender in Deutschland und China: Ein explorativer Blick auf aktuelles Streikgeschehen. In: Industrielle Beziehungen, 2, 218-240. Download


Richter, Caroline (2017): Vertrauen innerhalb von Organisationen. Ein soziologisches Modell. Bielefeld: transcript.
Weitere Infos

Richter, Caroline (2017): Vom Glück der Berufung. “Glück” als Topos in Berufsbiographien des wissenschaftlichen Nachwuchses. In: BIOS, 1-2016, S. 47-66. Preview

Pflüger, J.; Pongratz, H.; Trinczek, R. (2017): Fallstudien in der Organisationsforschung. In: S. Liebig, W. Matiaske, S. Rosenbohm (Hg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung. Springer. 389-413.

Im Mittelpunkt des Beitrags stehen u.a. Tipps und Tricks zur praktischen Umsetzung von Fallstudien in Organisationen. Weitere Informationen und Downloadmöglichkeit hier.

Auswahl aktueller Vorträge

Ad-hoc-Gruppe auf dem Deutschen Kongress für Soziologie: Fokus universitäre Lehre

Im Rahmen des 39. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (Göttingen, 24.09.-28.09.18) findet eine von K. Mojescik, C. Richter und J. Pflüger organisierte Ad-hoc-Gruppe statt.
Nähere Informationen zum Panel Soziologische Perspektiven auf universitäre Lehre finden Sie hier

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Date Your Data 2017

13.07.2017 10:00Uhr

Das RUB Methodenzentrum veranstaltet vom 13. bis zum 15. September 2017 den Workshop „Date your Data“ um Interessierten die Gelegenheit zu bieten, einen von drei interdisziplinär ausgerichteten Erhebungen im Detail kennenzulernen:

  • European Social Survey (ESS): Vergleichende Daten zu Einstellungen und Verhalten europäischer Bürgerinnen und Bürger aus über 30 Ländern
  • pairfam: Panel-Daten zu partnerschaftlichen und familialen Lebensformen in Deutschland
  • PIAAC: Kompetenz-Messungen Erwachsener im internationalen Quer- und im deutschen Längsschnitt

Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktorand/-innen und Nachwuchswissenschaftler/-innen aller Fächer, die Interesse an der Auswertung quantitativer Daten haben.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten des Methodenzentrums.

Workshops der studentischen Forschungswerkstatt im Sommer 2017

23.06.2017 00:00Uhr

Auch im Sommersemester 2017 bietet die studentische Forschungswerktstatt Workshops zu verschiedenen qualitativen Verfahren und Methoden an:

  • Diskursanalyse, 04.08.2017 von 10.00-15.00 Uhr
  • Qualitative Interviewforschung, 01.09.2017 von 10.00-15.00 Uhr
  • Auswertung von Interviews, 08.09.2017 von 10.00-15.00 Uhr
  • Ethnographie, 25.09.2017 von 10.00-15.00 Uhr

Weitere Informationen zu den Workshops und zur Anmeldung gibt es auf den Seiten der Forschungswerkstatt.

R Nutzertreffen in Bochum

19.10.2016 14:00Uhr

Am 26. Oktober findet an der Ruhr-Universität Bochum das erste Treffen der UseR Gruppe Bochum/Ruhr statt.

Für das Auftakttreffen am 26.10.2016 sind dabei folgende Themen vorgesehen:

15-18 Uhr:
Einführung in R für neue Anwender und Umsteiger anderer Statistik Software
Ruhr-Universität Bochum, Raum FNO 02/74

18 Uhr:
R Nutzergruppe
Ruhr-Universität Bochum, Raum FNO 02/40

  • Dynamische Dokumente mit Markdown und R
    Sebastian Jeworutzki
  • Einführung in das Versionsmanagement mit Git
    Jan Marvin Garbuszus
  • Diskussion und Kennenlernen beim abschließenden Abendessen in der Campusgastronomie Q-West
Artikel ansehen

Qualitative Methodenworkshops in den Semesterferien

27.07.2016 09:30Uhr

Die Studentische Forschungswerkstatt bietet in den Semesterferien wieder qualitative Methodenworkshops zu folgenden Themen an:

  1. Anonymisierung qualitativer Daten
  2. Qualitative Interviewforschung
  3. Analyse mit der Objektiven Hermeneutik
  4. Computergestützte Auswertung mit MaxQDA
  5. Computergestützte Auswertung mit R-QDA
  6. Interpretation mit der Qualitativen Inhaltsanalyse
Artikel ansehen

Studentische Initiativprojekte auf der DGHD-Jahrestagung

13.07.2016 08:00Uhr

Die studentischen Initiativprojekte inStatistics und Forschungswerkstatt beteiligen sich mit einem Beitrag an der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik am 21.-23. September 2016. In dem Workshop sollen die Meilensteine und Hürden für die Entstehung und Verstetigung studentischen Engagements in der Hochschullehre gemeinsam mit den Teilnehmer/innen identifiziert und zu diskutiert werden.

Artikel ansehen