Veranstaltungsdetails

Erhebung von qualitativen Interviews (QMS)

Kurs-Nr.: 080305 | Zeit: Di 16-18 | Raum: GD E2/156 | Semester: SoSe 2020

Pflüger, Müller

Aktuelle Änderungen

Die Veranstaltung wird als Online-Seminar durchgeführt. Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung werden Ihnen vorab per E-Mail zugesandt.

Teilnahmevoraussetzungen:
Anmeldung über CampusOffice

Beschreibung:
Das Seminar führt theoretisch und praktisch in die Erhebung von qualitativen Interviews ein. Dabei werden zunächst unterschiedliche Typen solcher Interviews in ihren Eigenschaften, Stärken und Schwächen vorgestellt (u.a. leitfadenstrukturierte Interviews, narrative Interviews). Anschließend erfolgt insbesondere die Einübung der Datenerhebung anhand praktischer Übungen.

Beginn: 14.04.2020

Literatur:
Kruse, J. (2014): Qualitative Interviewforschung: Ein integrativer Ansatz. Weinheim: Beltz Juventa.
Helfferich, C. (2011): Die Qualität qualitativer Daten. Manuel für die Durchführung qualitativer Interviews. Wiesbaden: Springer.
Przyborski, A.; Wohlrab-Sahr, M. (2014): Qualitative Sozialforschung: Ein Arbeitsbuch (S. 78-146). München: Oldenbourg Verlag.
Hopf, C. (1978): Die Pseudo-Exploration. Überlegungen zur Technik qualitativer Interviews in der Sozialforschung. In: Zeitschrift für Soziologie, 7, 2, S. 97-115.
Kohli, M. (1978): “Offenes” und “geschlossenes” Interview: Neue Argumentation zu einer alten Kontroverse. In: Soziale Welt, 29, 1, S. 1-25.

Voraussetzungen für Studiennachweise / Modulprüfungen:
Studiennachweis:
Aktive Mitarbeit, praktische Übungsaufgaben
Modulprüfung:
Zusätzlich Hausarbeit oder gleichwertige Leistung