Course Details

Methodologische Aspekte qualitativer Sozialforschung

Course: 080395 | Time: Thu 12-14 | Room: FNO 02/040 | Term: Summer 2016

Potthoff

Voraussetzungen
Regelmäßige und aktive Teilnahme.
Anmeldung über CampusOffice ab dem 29.02.2016.

Beschreibung
Dieses Seminar widmet sich der methodologischen Reflexion qualitativer Sozialforschung. Im Mittelpunkt stehen Überlegungen zum Verhältnis von Forschungsgegenstand und Methodenauswahl, der Positionierung des Forschenden im Feld, der Datenauswertung und den Möglichkeiten und Grenzen der Erkenntnisgewinnung eines Forschungsvorhabens. Auf der Grundlage von wissenssoziologischen Texten wird die Frage der sozialen Konstruktion der Wirklichkeit und der doppelten Hermeneutik thematisiert. Studierende mit laufenden empirischen Forschungsprojekten haben die Möglichkeit ihr Forschungsvorhaben unter methodologischen Gesichtspunkten zur Diskussion zu stellen. Darüber hinaus bietet das Seminar allen Teilnehmenden die Einübung der methodologischen Reflexion im Forschungsprozess.

Leistungsnachweise
Studiennachweis:
Lektüre der angegebenen Texte, aktive Mitarbeit und Referat oder schriftliche Übungsaufgabe
Modulprüfung:
zusätzlich Hausarbeit oder gleichwertige Leistung

Literatur

  • Amann, Klaus; Hirschauer, Stefan (Hg.) (1997): Die Befremdung der eigenen Kultur: zur ethnographischen Herausforderung soziologischer Empirie. Frankfurt/M.: Surkamp
  • Berger, Peter L.; Luckmann, Thomas (2012): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 1. Auflage 1969
  • Hitzler, Ronald; Reichertz, Jo; Schröer, Norbert (Hg.) (1999): Hermeneutische Wissenssoziologie: Standpunkte zur Theorie der Interpretation. Konstanz: Univ.-Verlag Konstanz
  • Schütz, Alfred (1988): Strukturen der Lebenswelt. Frankfurt/M.: Surkamp
  • Schütz, Alfred (1971): Das Problem der sozialen Wirklichkeit, in: ebd. (Hg.): Gesammelte Aufsätze. Den Haag: Springer Science
  • Strauss, Anselm L. (1998): Grundlagen qualitativer Sozialforschung: Datenanalyse und Theoriebildung in der empirischen und soziologischen Forschung. 2. Auflage. München: Fink