Veranstaltungsdetails

Empirische Bildungsforschung (Emp, Teil I) (Emp)

Kurs-Nr.: 080215 | Zeit: Do 10-12 | Raum: GD 2/208 CIP-Pool | Semester: SoSe 2019

Carpantier

Vorraussetzungen
Anmeldung über eCampus ab dem 25.02.2019-
Erfolgreicher Abschluss der Methodenmodule “Sozialwissenschaftliche Statistik” und „Methoden der empirischen Sozialforschung“. Bereitschaft zur angeleiteten Anwendung von Erhebungs- und Analysesoftware und zur selbständigen Vertiefung dieser Kenntnisse.

Kommentar
Bildung gilt als ein zentraler Faktor individueller Lebenschancen; sie soll die Menschen befähigen, innerhalb einer Gesellschaft autonom Entscheidungs- und Gestaltungsspielräume zu nutzen (individuelle Regulationsfähigkeit), gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit gewähren (Integration und Inklusion) und gilt zugleich als Humanressource für die individuelle Partizipation innerhalb des Arbeitsmarkts und aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive als Ressource einer Volkswirtschaft.

Innerhalb dieses Seminars werden Bildungsprozesse und deren Rahmenbedingungen vor allem im Bereich der Hochschulbildung unter die Lupe genommen. Die Teilnehmenden haben dabei die Möglichkeit Ihre quantitativen methodischen Vorkenntnisse anzuwenden und zu vertiefen.

Es werden verschiedene Datenquellen zum Bildungswesen vorgestellt und das „International Student Barometer“ mit Daten zu internationalen RUB-Studierenden vertieft. Im Anschluss sollen analog zum Aufbau der internationalen Studierendenbefragung die SeminarteilnehmerInnen eine Auswahl an Fragenbereichen selbständig mittels einer Online-Befragung unter allen RUB-Studierender erheben, um so campusinterne Vergleiche zu ermöglichen.

Auf den verschiedenen Datenoptionen aufbauend sollen die Studierenden selbständig eigene Fragestellungen herausarbeiten und diese mittels angemessener statistischer Auswertungsverfahren bearbeiten, verschriftlichen und präsentieren.

Die Veranstaltung wird im Wintersemester 2019/20 fortgesetzt.

Voraussetzungen für Studiennachweise / Modulprüfungen

Regelmäßige aktive Teilnahme. Beitrag zur gemeinsamen Erhebung standardisierter Daten Studierender der RUB (SN, MP), Übernahme eines Referats (SN) oder Erstellung einer kleinen empirischen Forschungsskizze, Umsetzung, Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation (MP).

Literatur

  • Bortz, Jürgen; Döring, Nicola (2006): Forschungsmethoden und Evaluation. Für Human- und Sozialwissenschaftler. 4., überarbeitete Auflage. Berlin, Heidelberg: Springer Medizin Verlag Heidelberg (Springer-Lehrbuch). Online verfügbar unter https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-540-33306-7

Weitere Literatur wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.