Course Details

Empirische Bildungsforschung (FOR, Teil I) (FOR)

Course: 080315 | Time: Tue 14-16 | Room: FNO 02/074 | Term: Summer 2018

Carpantier, Schräpler

Vorraussetzungen

Erfolgreicher Besuch der Veranstaltung „Multivariate Statistische Verfahren“ und Fertigkeiten im Umgang mit einem Statistik-Programm. Wünschenswert ist die vorherige Teilnahme an einem R oder Stata Einführungskurs.

Beschreibung

Im Forschungsmodul werden Kompetenzen vermittelt und vertieft, die notwendig sind, um eigenständig mit quantitativen Daten eine empirische Masterarbeit – von der Präzisierung der Fragestellung bis hin zur Verschriftlichung der Ergebnisse anzufertigen. Behandelt werden Hypothesenformulierung, Datenaufbereitung, Analysestrategie/Modellaufbau, Auswahl geeigneter statistischer
Analyseverfahren und Präsentation der gewonnenen Ergebnisse.

In der Veranstaltung werden verschiedene Datenquellen zum Bildungswesen (insbesondere Daten aus Studierendenerhebungen) vorgestellt. Darauf aufbauend entwickeln die Teilnehmer eigene Fragestellungen und bearbeiten diese mittels angemessener statistischer Verfahren. Im Rahmen der Veranstaltung werden u.a. grundlegende Auswertungsverfahren wie multiple Regressionsmodelle Logit-Modelle besprochen und Fertigkeiten für die Datenaufbereitung solcher Daten eingeübt.

Im Verlauf des Seminars werden mögliche Forschungsdesigns, Datenquellen und -arten sowie Auswertungsstrategien diskutiert.

Voraussetzungen für Studiennachweise / Modulprüfungen

Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Auswertung quantitativer Daten, empirischer Forschungsbericht zu einer sozialwissenschaftlichen Fragestellung

Literatur

  • Bortz, Jürgen und Nicola Döring (2006): Forschungsmethoden und Evaluation. Kapitel 2: Von einer interessanten Fragestellung zur empirischen Untersuchung, 35-94. Berlin/Heidelberg: Springer. (Verfügbar über die elektronische Bibliothek unter http://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-
    540-33306-7_2)
  • Wolf, Christof und Henning Best, Hrsg. (2010): Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse. Wiesbaden: VS Verlag. (Verfügbar über die elektronische Bibliothek unter http://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-531-92038-2)