Course Details

Sozialwissenschaftliche Fallstudien: Grundlagen und Durchführung (QMS)

Course: 080310 | Time: Thu 10-12 | Room: GCFW 04/304 | Term: Summer 2016

Pflüger

Voraussetzungen

Anmeldung über CampusOffice ab dem 29.02.2016
Bereitschaft zur Lektüre englischsprachiger Literatur

Kommentar

Fallstudien sind in der Sozialwissenschaft eine beliebte Forschungsstrategie, da sie vielseitig einsetzbar sind. Als ‚Fall’ konstruiert und analysiert werden können so differente Forschungsgegenstände wie etwa Biographien, Interaktionen, Organisationen oder gar Länder. Die prinzipielle Gestaltungsoffenheit von ‚Case Studies’ birgt für ihre forschungspraktische Durchführung allerdings spezifische Anforderungen.
Im Seminar werden zunächst grundlegende Merkmale und Prinzipien von (qualitativer) Sozialforschung vorgestellt und ‚Case Study Research’ in diesem Kanon verortet. Anschließend lernen wir wesentliche methodologische Charakteristika, Potenziale und Herausforderungen von sozialwissenschaftlichen Fallstudien anhand von Beispielstudien kennen. Es besteht Gelegenheit, forschungspraktische Erfahrungen mittels Übungen und der Erstellung einer Fallstudie zu sammeln.

Leistungsnachweise

Studiennachweise/Modulprüfung:
Studiennachweis:
aktive Mitarbeit, Vorstellung einer Fallstudie
Modulprüfung:
zusätzlich Hausarbeit (z.B. Anfertigung einer Fallstudie)

Literatur

  • Thomas, Gary (2011). How to do Your Case Study. London.
  • Yin, Robert K. (2014). Case study research. Design and methods (5. ed.). London, Thousand Oaks, New Delhi.