Methoden der Sozialforschung

Studienprogramm im Master-Studiengang Sozialwissenschaft

Das Master-Studienprogramm „Methoden der Sozialforschung“ verbindet ein sozialwissenschaftliches Studium mit einer umfassenden Methodenausbildung. Es bietet die Möglichkeit, Fachkenntnisse innerhalb des breiten thematischen Angebots der Fakultät zu vertiefen und gleichzeitig fundierte Kenntnisse in den Methoden der empirischen Sozialforschung zu erwerben.

Die Weiterentwicklung von Erhebungsmethoden und Analyseverfahren, die größere Verfügbarkeit von Daten und die Entwicklung neuer Softwarepakte zur Analyse quantitativer und qualitativer Daten haben die methodischen Anforderungen in der sozialwissenschaftlichen Forschung erhöht.

Das Master-Studienprogramm „Methoden der Sozialforschung“ bietet interessierten Studierenden die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in statistischen Methoden sowie qualitativen Verfahren der empirischen Sozialforschung zu vertiefen und sich für Tätigkeiten in der sozialwissenschaftlichen Forschung an Universitäten, Forschungsinstituten oder auch in der Marktforschung zu qualifizieren. Die Methodenausbildung ist dabei in ein sozialwissenschaftliches Studium eingebettet, so dass weitere vertiefende fachliche Qualifikationen in den Disziplinen Soziologie, Politikwissenschaft, Sozialökonomik und Sozialpsychologie integriert werden können.

Das Studienprogramm weist einen starken Praxisbezug auf, neben der Vermittlung von theoretischen, methodologischen und statistischen Kenntnissen wird insbesondere der praktische Umgang mit Daten und Anwendungen eingeübt. Im Studienverlauf werden die erworbenen Fertigkeiten u.a. in einem Forschungsmodul weiter vertieft, in dem die Studierenden praxisrelevante Fragestellungen bearbeiten und Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte gewinnen können.

Sie haben Interesse an unserem Studienprogramm?

Auf den Seiten der Fakultät finden Sie alle Informationen zur Anmeldung zum Masterstudiengang “Sozialwissenschaft” und die formellen Voraussetzungen.

Haben Sie inhaltliche Fragen zu unserem Studienprogramm, stehen wir Ihnen gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Universitätsstrasse 150
FNO 02/36
D-44801 Bochum