Workshops

In unseren 5-stündigen Workshops möchten wir gemeinsam mit euch ausgewählte Erhebungs- und Analysemethoden der qualitativen Sozialforschung erarbeiten. Thematisch können hier etwa die Erhebungsmethoden der narrativen Interviewführung oder teilnehmende/verdeckte Beobachtung oder auch die Analysetechniken der Objektiven Hermeneutik, Dokumentarischen Methode oder Qualitativen Inhaltsanalyse besprochen werden.
Neben theoretischen Grundlagen steht vor allem die praktische Anwendung der jeweiligen Methode im Vordergrund. Hierzu werden Beispiele aus BA und MA-Arbeiten hinzugezogen. Weiterhin möchten wir euch in unseren Workshops über rechtliche und ethische Grundlagen bei Forschungsprojekten informieren.

Workshops im WiSe 2016/2017

  1. Anonymisierung Qualitativer Daten (Kooperation mit dem IAW), 13.01.2017 von 10.00-15.00 Uhr im GC 03/149
  2. Softwaregestützte Qualitative Datenanalyse mit MaxQDA und RQDA, 17.03.2017 von 10.00-15.00 Uhr im GCBF 05/506-507
  3. Qualitative Interviewforschung, 24.03.2017 von 10-15 Uhr im FNO 02/40
  4. Ethnographie und teilnehmende Beobachtung, 31.03.2017 von 10.00-15.00 Uhr im FNO 02/40

Die Anmeldung erfolgt ab sofort per eMail an forschungswerkstatt@rub.de
(bitte unter Angabe von: Workshop, Namen, Studienfach, Semesteranzahl, ggfs. Vorkenntnissen zur Methode & ggfs. konkreten Fragen und Wünschen für die Veranstaltung).

Für eure Teilnahme an einem oder mehreren Workshops erhaltet ihr eine Teilnahmebestätigung in Papierform.