Veröffentlichungen

  • Artus, Ingrid; Pflüger, Jessica (2017): Streik und Gender in Deutschland und China: Ein explorativer Blick auf aktuelles Streikgeschehen. In: Industrielle Beziehungen. Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 24, 2, 218-240. doi: https://doi.org/10.3224/indbez.v24i2.01
  • Pflüger, Jessica; Pongratz, Hans, J.; Trinczek, Rainer (2017): Fallstudien in der Organisationsforschung. In: S. Liebig, W. Matiaske, S. Rosenbohm (Hg.): Handbuch Empirische Organisationsforschung. Springer. Online first: Download
  • Pflüger, Jessica; Enßner, Antonia (2017): Labour relations and labour unrest in China. In: Work, Employment and Society, 31, 1, 185-190. Download
  • Matiaske, Wenzel; Pflüger, Jessica; Trinczek, Rainer (Hg.) (2017): Forschungsmethoden im Feld der Industriellen Beziehungen. Gastherausgeberschaft einer Aufsatzreihe in: Industrielle Beziehungen. Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, Jg. 24, H.1. Leverkusen-Opladen: Verlag Barbara Budrich.
  • Artus, Ingrid; Herrmann, Christa, Pflüger, Jessica (2016): Rezension: Arbeit in Europa. Marktfundamentalismus als Zerreißprobe, von K. Dörre, K. Jürgens, I. Matuschek (Hg.). In: WSI-Mitteilungen, 6.
  • Artus, Ingrid; Pflüger, Jessica (2015): Feminisierung von Arbeitskonflikten. Überlegungen zur gendersensiblen Analyse von Streiks. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 8, 2, 92-108. Download
  • Artus, Ingrid; Pflüger, Jessica (2015): Deutsche Gewerkschaften aus internationaler Perspektive. In: Industrielle Beziehungen. Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 22, 2, 167-177. Download
  • Pflüger, Jessica; Pongratz, Hans, J.; Trinczek, Rainer (2015): Fallstudien. In: R. Diaz-Bone, Ch. Weischer (Hg.): Methoden-Lexikon für die Sozialwissenschaften. Wiesbaden: Springer VS. 133-134.
  • Pflüger, Jessica; Pongratz, Hans, J.; Trinczek, Rainer (2015): Case Study Methodology. In: R. Diaz-Bone, Ch. Weischer (Hg.): Methoden-Lexikon für die Sozialwissenschaften. Wiesbaden: Springer VS. 61.
  • Pflüger, Jessica (2015): Book review: Holding the Shop Together. German Industrial Relations in the Postwar Era, by Stephen J. Silvia. In: Work and Occupations, 42, 3, 384-386.
  • Pflüger, Jessica (2014): Arbeitssoziologische Forschungspraxis im internationalen Vergleich – Vielfalt oder Standardisierung? In: M. Löw (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Dokumentation des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Wiesbaden: Springer VS (CD-Rom). Nachdruck.
  • Pflüger, Jessica (2013): Qualitative Sozialforschung und ihr Kontext. Wissenschaftliche Teamarbeit im internationalen Vergleich. Wiesbaden: Springer VS. Link
  • Pflüger, Jessica (2013): Arbeitssoziologische Forschungspraxis im internationalen Vergleich – Vielfalt oder Standardisierung? In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 6, 1, 95-104. Download
  • Pflüger, Jessica; Holland, Judith (2013): International and Comparative Industrial Relations. Report on the Annual Conference of the German Industrial Relations Association (GIRA). In: Industrielle Beziehungen. Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 20, 4, 418-421.
  • Pflüger, Jessica (2012): Triangulation in der arbeits- und industriesoziologischen Fallstudienforschung. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 64, 1, 155-173.
  • Pflüger, Jessica; Pongratz, Hans, J.; Trinczek, Rainer (2010): Methodische Herausforderungen arbeits- und industriesoziologischer Fallstudienforschung. In: Sozialwissenschaftlicher Informationsdienst (soFid), Industrie- und Betriebssoziologie, 2010/2, 9-18. Nachdruck.
  • Pflüger, Jessica; Pongratz, Hans, J.; Trinczek, Rainer (2010): Methodische Herausforderungen arbeits- und industriesoziologischer Fallstudienforschung. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 3, 1, 5-13. Download
  • Pflüger, Jessica; Pongratz, Hans, J.; Trinczek, Rainer (2010): Fallstudien in der deutschen Arbeits- und Industriesoziologie. In: H. J. Pongratz, R. Trinczek (Hg.): Industriesoziologische Fallstudien. Entwicklungspotenziale einer Forschungsstrategie. Edition Sigma: Berlin. 23-70.