Lehrstuhl für empirische Sozialforschung

Prof. Dr. Cornelia Weins
Lehrstuhl Empirische Sozialforschung
FNO 02/41
Tel: 0234 32-25808 (Sekr. -22004)
cornelia.weins@rub.de
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl Empirische Sozialforschung
Universitätsstrasse 150
FNO 02/41
D-44801 Bochum
Sprechstunde: Mi 10:15-11:15 Uhr (in der Vorlesungszeit) Anmeldung ; Di. 10:15-11:15 Uhr (im Wintersemester) Anmeldung

Hinweise

Sprechstunde Prof. Dr. Cornelia Weins

Für die Sprechstunde von Prof. Dr. Cornelia Weins ist ab sofort eine Doodle-Anmeldung eingerichtet.
Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Bitte benennen Sie bei der Anmeldung ihr Anliegen kurz über die Kommentarfunktion. Für eventuelle Nachfragen benötigen wir außerdem ihr E-Mail-Adresse. Ihre Anmeldungen und Kommentare sind nicht für Dritte einsehbar.

Falls in dringenden Fällen alle Termine einer Sprechstunde vergeben sein sollten, melden Sie sich in bitte per E-Mail bei Prof. Dr. Cornelia Weins.

Starttermine der Vorlesungen im Wintersemester 2016/17

Die Vorlesung Forschungsmethoden (F&S, Teil I) beginnt am 24.10.2016.

Die Vorlesung sozialwissenschaftliche Statistik (MethStat, Teil 1) beginnt am 19.10.2016.

Telefonische Erreichbarkeit

An der RUB werden aus Datenschutzgründen Rufnummern von entgangenen Anrufen nicht angezeigt. Wir können daher leider nicht zurückrufen, falls Sie uns einmal nicht erreichen. Bitte senden Sie uns in dringenden Fällen eine E-Mail. Vielen Dank.

Aktuelles

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Qualitative Sozialforschung

13.10.2017 09:00Uhr

Die Sektion sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich Qualitativer Methoden!

Bewerbungsfrist ist der 15.11.2017 – nähere Informationen finden Sie hier.

Date Your Data 2017

13.07.2017 10:00Uhr

Das RUB Methodenzentrum veranstaltet vom 13. bis zum 15. September 2017 den Workshop „Date your Data“ um Interessierten die Gelegenheit zu bieten, einen von drei interdisziplinär ausgerichteten Erhebungen im Detail kennenzulernen:

  • European Social Survey (ESS): Vergleichende Daten zu Einstellungen und Verhalten europäischer Bürgerinnen und Bürger aus über 30 Ländern
  • pairfam: Panel-Daten zu partnerschaftlichen und familialen Lebensformen in Deutschland
  • PIAAC: Kompetenz-Messungen Erwachsener im internationalen Quer- und im deutschen Längsschnitt

Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktorand/-innen und Nachwuchswissenschaftler/-innen aller Fächer, die Interesse an der Auswertung quantitativer Daten haben.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten des Methodenzentrums.

Workshops der studentischen Forschungswerkstatt im Sommer 2017

23.06.2017 00:00Uhr

Auch im Sommersemester 2017 bietet die studentische Forschungswerktstatt Workshops zu verschiedenen qualitativen Verfahren und Methoden an:

  • Diskursanalyse, 04.08.2017 von 10.00-15.00 Uhr
  • Qualitative Interviewforschung, 01.09.2017 von 10.00-15.00 Uhr
  • Auswertung von Interviews, 08.09.2017 von 10.00-15.00 Uhr
  • Ethnographie, 25.09.2017 von 10.00-15.00 Uhr

Weitere Informationen zu den Workshops und zur Anmeldung gibt es auf den Seiten der Forschungswerkstatt.

R Nutzertreffen in Bochum

19.10.2016 14:00Uhr

Am 26. Oktober findet an der Ruhr-Universität Bochum das erste Treffen der UseR Gruppe Bochum/Ruhr statt.

Für das Auftakttreffen am 26.10.2016 sind dabei folgende Themen vorgesehen:

15-18 Uhr:
Einführung in R für neue Anwender und Umsteiger anderer Statistik Software
Ruhr-Universität Bochum, Raum FNO 02/74

18 Uhr:
R Nutzergruppe
Ruhr-Universität Bochum, Raum FNO 02/40

  • Dynamische Dokumente mit Markdown und R
    Sebastian Jeworutzki
  • Einführung in das Versionsmanagement mit Git
    Jan Marvin Garbuszus
  • Diskussion und Kennenlernen beim abschließenden Abendessen in der Campusgastronomie Q-West
Artikel ansehen

Qualitative Methodenworkshops in den Semesterferien

27.07.2016 09:30Uhr

Die Studentische Forschungswerkstatt bietet in den Semesterferien wieder qualitative Methodenworkshops zu folgenden Themen an:

  1. Anonymisierung qualitativer Daten
  2. Qualitative Interviewforschung
  3. Analyse mit der Objektiven Hermeneutik
  4. Computergestützte Auswertung mit MaxQDA
  5. Computergestützte Auswertung mit R-QDA
  6. Interpretation mit der Qualitativen Inhaltsanalyse
Artikel ansehen